TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: Alte Herren

Winterwanderung der Alten Herren am 12. 01. 2019


Marsch im Regen nach Biskirchen


Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

Winterwanderung der Alten Herren

9.30 Uhr am 12.01.2019, Kreuzgass‘ Holzhausen: 14 Mann starten die diesjährige Alte-Herren-Winterwanderung wie gewohnt von der Holzhäuser Dorfmitte; diesmal lautet das Ziel "Zur grünen Au" in Biskirchen, wo die Ankunft für 14.30 Uhr geplant ist.

Schon die Ankunftsplanung lässt vermuten, dass die Wanderung nicht ohne Zwischenstopp geplant ist. Die Vermutung ist natürlich richtig.

Am Ulmbach entlang führt der Weg vorbei an der "Neu‘ Brück" zunächst nach Ulm, wo man nach Überquerung der ordentlich schwankenden Fußgänger-Brücke linker Hand zwangsläufig "Zum Laternchen" kommt.

Die dortige Einkehr kommt für die meisten nicht unerwartet; daher wundert das kühle und frische Auftaktgetränk um kurz nach 10.00 Uhr sicher niemanden.

Auf einem Bein steht sichs bekanntlich schlecht; außerdem darf eine Runde Lotto nicht fehlen, zudem reicht die Inhaberin ein hochprozentigeres "Neujährchen". Der Aufbruch kommt aber zeitig genug, um nicht vor Mittag schon erste Ausfälle beklagen zu müssen.

 
So geht es mit nun einem Wandersmann mehr Richtung Bissenberg. Der Weg führt hinter der Grillhütte der Ulmer Feuerwehr den Berg hoch in den Wald oberhalb von Allendorf vorbei nach Bissenberg.

Wie sich das aber nach einem anstrengenden Anstieg gehört, ist auf der Höhe Verpflegung in Form von Fleisch- und Mettwurst mit Brötchen sowie einem kleinen Vorrat des Hopfengetränks stationiert.

Nachdem sich auch hier noch ein weiterer Wandersmann zur Truppe hinzugesellt, soll es ab sofort ohne weiteren Halt zielgerichtet bis in die "Grüne Au" weitergehen.

Oberhalb vom Bissenberger Sportplatz kommt die wandernde Gruppe im anhaltenden Regen aus dem Wald und steuert oberhalb Stockhausens am Hof "Grauer Stein" vorbei.

Durch das Wohngebiet unterhalb der Grundschule Biskirchen erreicht die hungrige und leicht unterkühlte Gesellschaft schließlich planmäßig um 14.30 Uhr die Futterstelle.

 
Zum guten Essen gesellt sich das 17. Mitglied zur Gruppe, was dann Vollständigkeit bedeutet. In der "Grünen Au" verweilen die Alten Wander-Herren bis in die frühen Abendstunden, wo bis dahin unter anderem auch die ein oder andere Würfelrunde ausgespielt wird.

Die beiden freiwilligen Taxifahrten von Sportkamerad Birol Kilic (Vielen Dank dafür!) enden abschließend für eine Fuhre bei "Schöndorfs" in Ulm, die zweite Fuhre kommt pünktlich zur zweiten Halbzeit der Handball-WM-Paarung Deutschland- Brasilien im "Lengos" an.

Hier findet dieser Ausflug seinen mehr oder weniger gewöhnlichen Ausklang...

 
Vielen Dank allen Mitwirkenden und Teilnehmern für einen tollen Wandertag der Alten Herren mit einer außerordentlich guten Beteiligung!
 
Andreas Pfeiffer
(Abteilungsleiter Alte Herren)  



< Einladung zur Mitgliederversammlung