TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: SG-BU

SGBU gegen TSG Dorlar am 12. Mai 2019


Letztes Heimspiel der SG Biskirchen/Ulmtal auf Holzhäuser Rasenplatz mit 3:1 gewonnen.


SGBU gegen TSG Dorlar am 12. Mai 2019

Am Sonntag, den 12. Mai 2019, traten wir zum Heimspiel gegen die TSG Dorlar auf dem Rasenplatz in Holzhausen an. Trotz der anhaltenden Regenfälle vom Samstag war der Platz in einem guten Zustand.

In einer insgesamt ereignisarmen ersten Halbzeit hatte Dorlar zunächst leichte Feldvorteile, ohne sich dabei zwingende Torchancen zu erarbeiten. Etwas überraschend konnten wir in der 21. Spielminute in Führung gehen. Nach einem Fehler in der Hintermannschaft der Gäste konnte Benedikt Hofmann den Ball an der Strafraumgrenze erobern und eiskalt zum 1:0 verwandeln. Diese knappe Führung nahmen wir mit in die Halbzeitpause.

Eine Viertelstunde nach Wiederanpfiff kamen die Gäste zum bis dahin nicht unverdienten Ausgleich. Benjamin Menger konnte den Torschuss zunächst noch parieren, doch der Klärungsversuch der Hintermannschaft landete unglücklicherweise im eigenen Netz.

Doch dadurch ging ein Ruck durch die Mannschaft und wir kamen besser ins Spiel. Nur zwei Minuten nach dem Ausgleichstreffer fiel der Ball nach einer Ecke Albert Hennche vor die Füße und dieser konnte mit der Picke zur erneuten Führung treffen. Kurz danach, in der 68. Spielminute, war es erneut Albert Hennche, der im Mittelfeld den Ball behauptete und Benedikt Hofmann am Strafraum in Szene setzte. Dieser nutzte die Gelegenheit und traf mit seinem zweiten Treffer zum 3:1. Diese Führung ließen wir uns nicht mehr nehmen und konnten so den ersten Dreier der Saison auf dem Rasenplatz in Holzhausen einfahren.

Dies war auch gleichzeitig unser letztes Spiel für diese Saison in Holzhausen. Denn am letzten Spieltag (Samstag, den 25.Mai 2019) empfangen wir den bereits feststehenden Meister SG Reiskirchen/Niederwetz auf dem Rasenplatz in Allendorf.

(SCornelius)



< Lebensretter gesucht