TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: SG-BU

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018


Auswärts auf dem Rasenplatz in Niederwetz - SG Biskirchen/Ulmtal muss sich gegen SG Reiskirchen/Niederwetz nach zwei umkämpften Spielen geschlagen geben.


SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

SGBU gegen SG Reiskirchen / Niederwetz am 4.11.2018

Wir starteten gut ins Spiel. Während wir uns in den ersten zehn Minuten offensiv einige Chancen erarbeiten konnten, schaffte es die Defensive gleichzeitig, wenig zuzulassen. Den ersten Torschuss der Gastgeber hielt unsere Nummer 1 Benjamin Menger ohne Probleme (10').

Auch danach drückten wir weiter in Richtung des gegnerischen Tores, fanden aber keinen richtigen Abschluss. So waren es die Hausherren, die in der 22. Minute eine ihrer bisher wenigen Chancen verwerten und in Führung gehen konnten.

Im Anschluss kam mehr Ruhe ins Spiel und es gestaltete sich eher zerfahren. Es gab kaum signifikante Szenen vor den Toren beider Teams. Eine gute halbe Stunde war gespielt, da fanden wir wieder besser ins Spiel und wir konnten uns einige Chancen erarbeiten. So zum Beispiel eine Kopfballchance durch Felix Hinke, die uns leider nichts einbrachte (32').

Einen Freistoß der SG Reiskirchen / Niederwetz hielt Benjamin Menger in der 40. Minute souverän. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit kam es zu einer verletzungsbedingten Unterbrechung, ehe es in die Pause ging. An dieser Stelle wünschen wir unserem Spieler Felix Hinke noch einmal gute Besserung und alles Gute!

Bereits zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir eine Großchance, Marcel Volk verfehlte das Tor nur knapp (48'). Durch einen Handelfmeter in der 51. Minute konnten die Gastgeber schließlich auf 2:0 erhöhen. Davon ließen wir uns aber nicht entmutigen und versuchten weiterhin, den Gegner unter Druck zu setzen. Somit erspielten wir uns einige Torchancen, die aber leider nicht verwertet werden konnten. Unsere Defensive spielte weiterhin sehr stark.

In der 63. Minute bewahrte uns Benjamin Menger durch eine ganz starke Parade vor dem 3:0. Auch danach waren wir bemüht, noch einen Treffer zu erzielen, fanden aber nicht den Abschluss. Ein Schuss von Philipp Stückrath ging nur knapp über die Latte (78') und auch ein Freistoß kurz vor Abpfiff brachte uns leider keinen längst überfälligen Treffer ein.

Somit konnten wir aus diesem Spiel leider keine Punkte mit nach Hause nehmen.

Aufstellung:
Benjamin Menger, Patrick Wech, Marc Gombel, Ingo Buchmann, Steve Schöner, Luca Marius Auth, Mike Nagler, Marcel Volk, David Kaufmann (Philipp Stückrath 57'), Nico Gary, Felix Hinke (Robin Christian Diekmann 43')

Bank:
Julian Kunz, Steffen Cornelius, Nicolai von Heynitz, Philipp Stückrath, Robin Christian Diekmann

Tore:
1:0 (22'), 2:0 (51' Handelfmeter)


Auch unsere Reserve unterlag der SG Reiskirchen / Niederwetz II

Bereits in der ersten Minute kam Max Sirvend durch einen Fehlpass der Heimmannschaft überraschend vor dem Strafraum an den Ball, sein Schuss ging allerdings über das Tor. Ansonsten startete das Spiel eher ruhig, beide Mannschaften tasteten sich vorerst aneinander heran. So spielte sich die Partie erst einmal eher im Mittelfeld ab, Angriffsversuche beider Mannschaften scheiterten an der jeweiligen Defensive.

Nach einer guten halben Stunde gelang es uns dann schließlich durch einen Treffer von Max Sirvend nach starker Vorarbeit von Tobias Weber, der sich von außen in den Strafraum tankte, in Führung zu gehen. Nur eine Minute später schossen die Gastgeber allerdings bereits den Ausgleichstreffer (32').

Auch die Zeit danach gestaltete sich eher ereignislos. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit traf Finn Hakel nach einer Ecke leider nur den Außenpfosten. Quasi im Gegenzug ging die SG Reiskirchen / Niederwetz II schließlich mit 2:1 in Führung (45+1').

Auch die zweite Halbzeit startete ruhig. Es dauerte eine gute Viertelstunde, ehe wir durch Nicolai von Heynitz nach einem Freistoß zu einer Torchance kamen (62'). Rund zehn Minuten später bauten die Hausherren ihre Führung auf 3:1 aus.

Im Anschluss erspielten wir uns einige Chancen und machten Druck in Richtung des gegnerischen Tores, ein Anschlusstreffer blieb aber leider aus. Reiskirchen / Niederwetz II zeigte Effektivität im Abschluss und traf zum Endstand von 4:1 (80'). In der 85. Minute hatten wir noch eine letzte Torchance durch Jonas Walter, das entscheidende Quäntchen Glück fehlte aber.

Aufstellung:
Julian Kunz, Tobias Weber, Armin Razpour, Jonas Walter, Werner Ulzenheimer, Philipp Heering, Finn Jeremy Hakel, Max Sirvend, Marco Bölke, Nicolai von Heynitz, Nils Martin

Bank:
Benjamin Koch

Tore:
0:1 (31' Max Sirvend), 1:1 (32'), 2:1 (45+1'), 3:1 (72'), 4:1 (80')
 



< Heimspiel der SGBU gegen RSV Büblingshausen am 28.10.2018