TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: SG-BU

SGBU gegen SG Ehringshausen / Dillheim am 20. 9. 2020


SG Biskirchen / Ulmtal holt wieder einen Punkt auf dem Rasenplatz in Allendorf .


SGBU gegen SG Ehringshausen / Dillheim am 20. 9. 2020

SGBU gegen SG Ehringshausen / Dillheim am 20. 9. 2020

SGBU gegen SG Ehringshausen / Dillheim am 20. 9. 2020

SGBU gegen SG Ehringshausen / Dillheim am 20. 9. 2020

Am Sonntag, den 20. September 2020, empfingen wir auf dem Rasenplatz in Allendorf die zweite Mannschaft der SG Ehringshausen / Dillheim.

Die Gäste nach einem Fehler unserer Verteidigung die erste Chance, die unser Keeper Benjamin Menger aber entschärfte (8‘). Doch danach war nicht mehr viel von ihnen zu sehen. Nach einer Viertelstunde Eingewöhnungszeit kamen wir nämlich gut ins Spiel und kämpften uns immer wieder in Richtung des gegnerischen Tores vor.

So ließ Fabian Würz in der 17. Minute rechts außen zwei Gegenspieler stehen und tankte sich nach vorne, wo seine Hereingabe aber leider keinen Abnehmer fand. Auch im Anschluss kamen wir häufiger zum Abschluss, zum Beispiel durch Marc Biemer (20‘) oder Steve Schöner (23‘), ein Tor blieb uns aber verwehrt.

Danach wurde Ehringshausen / Dillheim wieder etwas wacher, kam aber entweder nicht an unserer Verteidigung vorbei oder scheiterte an unserer Nummer 1 Benjamin Menger, der zum Beispiel in der 32. Minute klasse rauskam und so einen Torschuss der Gäste verhinderte.

Auch kurz vor Ende der ersten Halbzeit erspielten wir uns nochmal eine gute Chance: Nach einem starken Durchspiel von Finn Hakel auf Benedikt Sturm lief dieser außen in Richtung Grundlinie, wo seine scharfe Hereingabe aber vom Gegner geblockt wurde. Die darauffolgende Ecke brachte wiederum nichts ein.

Die zweite Halbzeit startete etwas ruhiger unsere erste Chance ließ sich fast eine Viertelstunde Zeit: In der 57. Minute wehrte Robin Diekmann einen Freistoß per Kopfball ab, woraufhin der Ball bei Finn Hakel landete, der sich gut 20 Meter über den Platz arbeitete und Fabian Würz bediente. Dieser verzettelte sich dann leider vor’m Tor und der Abschluss landete beim Torwart.

Auch in den Minuten danach fanden wir uns immer wieder im Strafraum der Gäste wieder aber es gelang uns nicht, die Chancen ordentlich zu Ende zu spielen. Die wenigen Gelegenheiten, die Ehringshausen / Dillheim sich erspielte, blieben hingegen harmlos.

Kurz vor Abpfiff war es dann wieder Fabian Würz, der den Siegtreffer auf dem Fuß hatte, jedoch verfehlte er das Tor um wenige Zentimeter.

So trennten wir uns ohne Tore und teilten die Punkte. Durch unser Chancenplus wäre ein Sieg verdient gewesen, die Punkteteilung geht aber auch in Ordnung.

Aufstellung:
Benjamin Menger, Carsten Kling, Patrick Wech, Luca Marius Auth, Marc Biemer (David Kaufmann 62‘), Steve Schöner, Christopher Ströhmann, Finn Jeremy Hakel (Felix Hinke 77‘), Fabain Würz, Robin Christian Diekmann, Benedikt Sturm (Alexander Ströhmann 84‘)

Bank:
Niklas Pilawa, Felix Hinke, David Kaufmann, Alexander Ströhmann, Leon Jimenez De Pablo

Marie Koch
(Presseabteilung)
 



< SGBU gegen SG Waldsolms am 16. 9. 2020