TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: Alte Herren

SG Ulmtal


Die letzten Spiele der Saison 2016/2017


Fehling

Die SG  Oberwetz/Oberkleen stand mit dem Rücken zur Wand, als sie zum Spiel nach Allendorf kamen. Die SGOO brauchte einen Sieg, um weiter zu hoffen, in der A-Klasse zu bleiben. Die SGU brauchte auch einen Sieg, um den Abstand zur Relegation beizubehalten.

Der Gastgeber zeigte aber ab der ersten Minute, dass er einen Sieg einfahren wollte. Oberwetz war davon nur kurz angetan und ging mit einem Traumtor in Führung. Doch noch vor der Halbzeit schossen David Kaufmann, Mike Nagler und Paul Buchmann die SG Ulmtal zum 3:1 Endstand.

Die 2. Mannschaft kam beim Spiel gegen die SGOO nicht über ein 0:0 hinaus, obwohl beide Mannschaften sehr gute Chancen hatten, aber der Ball einfach nicht rein gehen wollte.
 
Die Woche drauf ging es zur SG Reiskirchen/Niederwetz. Hier zeigte der Hausherr, warum man den Stürmer Dahlhoff nicht alleine stehen lassen sollte. Zwei Minuten, zwei Tore.

Nach der Halbzeit glichen Paul Buchmann und Mike Nagler (per Elfmeter) noch zum 2:2 aus. Die Schlussminuten sollten wieder einmal spannend werden. In der 89. Minute verhalf ein Elfmeter Reiskirchen zum 3:2. Keine Minute später schoss Melvin Gugerli den verdienten Ausgleich. Was uns einen Punkte im Klassenerhalt brachte.

Die 2. Mannschaft hatte kein Glück. Unter anderem scheiterten Christian Irmer oder auch Julian Dross entweder am Aluminium oder am Torwart. Nur der Hausherr hatte das Glück auf seiner Seite und gewann 3:0
 
Das Spitzenspiel um den direkten Verbleib in der A-Klasse stand an. Blasbach zu Gast auf der Ulm. Hier gab es nur eins: einen Sieg gegen Blasbach. Andreas Leptien und Christoph Neeb trafen jeweils, und so konnte man mit 2:0 in die Halbzeit gehen. Nach der Halbzeit drehte Blasbach nochmal auf und verkürzte auf 2:1. In der 85. Minute machte Mike Nagler den Klassenerhalt sicher und erhöhte zum 3:1 Endstand.

Auch die 2. Mannschaft wollte in ihrem letzten Spiel der Saison einen Sieg einfahren. Mit einem souveränem 3:0 Sieg ging es in die Sommerpause, da das letzte Spiel aus Personalmangel abgesagt werden musste. Das letzte Spiel ging somit somit 0:3 verloren.
 
Das letzte Spiel der Saison 2016/2017 in Nauborn gegen Nauborn/Laufdorf ging 2:6 verloren, da der ein oder andere Leistungsträger fehlte.

Die 1. Mannschaft belegte den 11. Tabellenplatz.
Die 2. Mannschaft belegte den 8. Tabellenplatz.
Bei beiden Mannschaften ist in der kommenden Saison noch Luft nach oben.
 
Leider mussten wir uns von Tobias Fehling verabschieden, der seine Karriere auf und neben dem Feld beendet hat.

Der Coach, jeder Spieler und ich bedanken sich für die Zeit, deinen Rat und deine Unterstützung, die du uns gegeben hast. Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft und hoffen, dass du eventuell doch noch eines Tages den Weg zurück aufs Feld findest.

Auch Björn Dross musste verabschiedet werden. Er zieht sich aus dem Spielausschuss zurück, bleibt aber als Spieler weiterhin aktiv.
 
Am 27.06.2017 geht die Vorbereitung wieder los. Ich hoffe, dass alle wieder da weiter machen, wo wir vor der Sommerpause aufgehört haben, um eine gute Saison 2017/2018 spielen zu können.
 
Mit sportlichem Gruß
Florian Mundiens
(Abteilungsleiter Seniorenfußball)

 



< Der neue TuSpo Express 3/2017 ist Online