TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: SG-BU

Perfekter Start der SGBU in die Saison 2018


SG Biskirchen/Ulmtal gewinnt mit 1. und 2. Mannschaft am 29.7.2018 in Nauborn.


Perfekter Start der SGBU in die Saison 2018

Perfekter Start der SGBU in die Saison 2018

Perfekter Start der SGBU in die Saison 2018

Perfekter Start der SGBU in die Saison 2018

Perfekter Start der SGBU in die Saison 2018

Am Sonntag, den 29. Juli 2018, läuteten wir die neue Saison auswärts gegen die SG Nauborn/Laufdorf ein.

Von Anfang an war das Spiel sehr umkämpft und fand hauptsächlich im Mittelfeld statt. In der 11. Minute hatten wir die erste Chance durch Nico Gary. Die ersten 20 Minuten des Spiels verliefen ausgeglichen. Es gelang unseren Spielern, gegnerische Angriffe gut zu verteidigen, und auch wir hatten einige Aktionen Richtung Nauborner Tor. In der 37. Minute verhinderte unsere Nummer 1 Benjamin Menger den Führungstreffer der Hausherren und es ging 0:0 in die Pause.

In die zweite Halbzeit starteten wir stärker, ein Schuss in der 48. Minute ging leider am Tor vorbei. Zwei Minuten später konnte Mike Nagler nach einer Hereingabe von Luca Auth durch einen Kopfball einen Eckstoß herausholen, der leider nichts einbrachte. Durch unsere kämpferische Leistung verschafften wir uns einige Torchancen, in der 63. Minute parierte der Torwart der Gastgeber einen Torschuss von Finn Hakel.

Aber auch unsere Verteidigung zeigte sich stark und verhinderte, dass Nauborn/Laufdorf in Führung gehen konnte.

Unsere engagierte Leistung wurde in der Nachspielzeit durch ein Kopfballtor von Marcel Volk belohnt und wir gewannen das Spiel 1:0.

Aufstellung:
Benjamin Menger, Luca Marius Auth (Patrick Wech 78'), Marc Gombel, Ingo Buchmann, Nico Gary, Steve Schoener (Finn Jeremy Hakel 46'), Felix Hinke, Mike Nagler, Marcel Volk, Nicolai von Heynitz, David Kaufmann (Christian Henniger 81')

Bank:
Nils Knapp, Nils Martin, Finn Jeremy Hakel, Patrick Wech, Robin Christian Diekmann, Christian Henniger

Tore:
0:1 (90' Marcel Volk)


Auch unsere zweite Mannschaft hat sich nach 90 Minuten Kampf mit einem Sieg belohnt.
Der Start ins Spiel war zunächst schwer, da Nauborn/Laufdorf II bereits kurz nach Anpfiff in Führung ging. Dennoch fanden wir gut ins Spiel und hatten in der ersten Halbzeit viele gute Angriffe. Trotzdem gingen wir mit einem 0:1-Rückstand in die Pause.

Obwohl die zweite Halbzeit ausgeglichen startete, konnten die Gastgeber in der 54. Minute die Führung ausbauen. Trotzdem kämpfte sich unsere Mannschaft zurück ins Spiel und zeigte einige gute Aktionen in der gegnerischen Hälfte. So konnte Christian Henniger vier Minuten später den Anschlusstreffer erzielen. In der 70. Minute hielt Julian Kunz einen Torschuss der Hausherren und verhinderte so, dass sie ihre Führung wieder ausbauen konnten. Fünf Minuten später traf Christian Henniger erneut und erzielte den Ausgleich, ehe wir in der 77. Minute durch ein Tor von Benjamin Koch das Spiel drehten und selbst in Führung gingen. Auch in der Schlussphase zeigte sich unsere Mannschaft stark und belohnte sich durch ein zweites Tor von Benjamin Koch in der Nachspielzeit mit einem 4:2-Sieg.

Aufstellung:
Julian Kunz, Tobias Weber, Marco Boelke, Bastian Sturm (Artyom Prozorov 85'), Louis Bördner, Artyom Prozorov (Benjamin Koch 67'), Jonas Walter (Max Sirvend (53'), Max Sirvend (Steffen Fröhlich 46'), Kevin Schweitzer, Benjamin Koch (Christian Irmer 46'), Christian Henniger (Jonas Walter 83')

Bank:
Christian Irmer, Steffen Fröhlich, Ferdai Baysal, Werner Ulzenheimer

Tore:
1:0 (1'), 2:0 (54'), 2:1 (58' Christian Henniger), 2:2 (75' Christian Henniger), 2:3 (77' Benjamin Koch), 2:4 (90' Benjamin Koch)

Wir freuen uns sehr über den tollen Saisonstart und freuen uns auf die weiteren Spiele. Vielen Dank an alle, die uns in Nauborn unterstützt haben!

(MKoch)

 



< Patrick Dross - Ironman Frankfurt 2018