TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: TuSpo, E-Jugend, F-Jugend, D-Jugend

Jugendfußball - Jahresbericht 2017


Von Stefan Wolf - Abteilungsleiter Fußball Jugend TuSpo Holzhausen


Jahresbericht 2017

Die Jugend-Fußball-Abteilung der SG Ulmtal besteht derzeit aus G-Jugend, F-Jugend, E-Jugend und D-Jugend Mannschaften.
 
Die G-Jugend spielt über die Saison verschiedene Turniere, die ohne Platzierungen ausgetragen werden.
 
Die F-Jugend spielt Freundschaftsspiele, die ebenfalls ohne Platzierungen ausgetragen werden.
 
Die E-Jugend steht in der 1. Kreisklasse derzeit auf dem 9. Tabellenplatz, im Kreispokal ist die Mannschaft leider in der ersten Runde am SV Herrmannstein gescheitert.
 
Bei der D-Jugend können wir momentan 2 Mannschaften stellen. Die D2, die als 7er Team aufläuft, belegt aktuell den 3. Tabellenplatz. Die D1, die als 9er Mannschaft antritt, steht auf dem 5. Tabellenplatz.
 
Es haben uns im Laufe der Runde leider aus verschiedenen Gründen einige Trainer verlassen. Dies wird auch zum Ende der Runde im Sommer passieren, daher suchen wir noch weitere Trainer, damit der Jugendfußball im Ulmtal weiter leben kann. Um dies zu gewährleisten, machen wir uns im gesamten Team viele Gedanken.

Wir hatten im Jahr 2017 Gespräche mit Beilstein über eine neue Jugendspielgemeinschaft. Es waren sehr gute Gespräche auf Augenhöhe, da aber Beilstein schon eine Spielgemeinschaft mit Driedorf hat, haben wir für uns beschlossen, dass wir uns anderweitig orientieren werden. Unsere Angst hat darin bestanden das wir in der großen Masse untergehen könnten.
 
Ende letzten Jahres ist die Jugendleiterin der TSG Biskirchen auf uns zugekommen, um über eine Spielgemeinschaft zu sprechen. Ein erstes Gespräch hat Anfang Februar schon stattgefunden, dort hat sich herausgestellt, dass eine Zusammenführung mit Biskirchen für uns sinnvoller wäre.

Wir werden jetzt im Februar ein weiteres Gespräch mit Biskirchen in großer Runde führen. Diesem Gespräch sehe ich sehr positiv entgegen. Zum Abschluss bleibt mir noch, mich bei allen Trainern, Eltern, Omas und
Opas für die Unterstützung zu bedanken.
 
Mit sportlichem Gruß
Stefan Wolf
Abteilungsleiter Fußball Jugend

 


Dateien:
Jahresbericht-2017_02.pdf

< Alte Herren - Jahresbericht 2017