TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: Alte Herren

Alte Herren - Saisonauftakt 2018


Auswärtsspiel am 6. April 2018 gegen Niederweidbach/Roßbach 3:1 (1:0) verloren.


Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Alte Herren - Auftaktspiel 2018

Die Alten Herren des TuSpo Holzhausen hatten am Freitag, den 06.04.2018 Saisonauftakt. Im ersten Spiel nach dem Führungswechsel von Jochen Briese auf Andreas Pfeiffer ging es nach Bischoffen. Dort wartete ein großer Grauasche-Hartplatz auf unsere Männer in weiß/schwarz.

Nach dem Anpfiff um 19.00 Uhr war von Abtasten keine Spur. Die Gastgeber legten sehr entschlossen los und kamen des Öfteren zu recht guten Situationen, die aber von Keeper Thomas Balke zunichte gemacht, geklärt oder von den Stürmern vergeben wurden.

Die gastgebende Mannschaft bekam von unseren AH ein ums andere Mal zuviel Spielraum. In der 17. Minute durften die heimischen Farben jubeln. Nach einer gute Flanke von rechts konnte Niederweidbach zum 1:0 einnetzen.

Unsere Mannschaft blieb verunsichert, stand nicht kompakt und konnte keine Akzente nach vorne setzen.

In der Halbzeit konstruktive Veränderungen. Unsere AH kamen personell zwar nicht verändert zurück, die Ordnung stimmte aber. So liefen gute Angriffe auf das Tor der Gastgeber, im Abschluss fehlten aber Glück oder Abgeklärtheit - fehlende Erfahrung kann man den Männern ja nicht unterstellen.

Gut 10 Minuten vor Schluss wieder eine gute Flanke von rechts. Diesmal war es Tobias Fehling, gerade wieder frisch ins Spiel gekommen, der den Ball in den Strafraum brachte.

Nachwuchsspieler Stefan Droß erkämpfte sich den Kopfball, den er auf die Latte setze. Den von dort in den 5-Meter-Raum zurückprallenden Ball konnte Birol Kilic in altgewohnter Stürmermanier ins Tor fummeln. Kurz darauf war sogar die Führung möglich, Arnd Heiland vergab aber aus spitzem Winkel.

Niederweidbach aber eiskalt: 3 Minuten vor dem Ende die erneute Führung der spielstarken Gastgeber, die in der Zwischenzeit auch ziemlich robust zu Werke gingen.

Als Michael Birlenbach mit einer guten Einzelaktion den Ausgleich auf dem Fuß hatte, den Ball jedoch vor dem möglichen Nachschuss vom Keeper weggefischt bekam, fiel praktisch mit dem Gegenzug das entscheidende 3:1. Erneut kam am langen Pfosten Niederweidbachs Stürmer ziemlich freistehend zum Ball und hatte wenig Mühe, den Ball im Tor unterzubringen.

Ein nicht unverdienter Sieg für Niederweidbach aufgrund der starken ersten Hälfte und einer guten Chancenverwertung in Halbzeit zwei. Unsere Mannen zeigten in der zweiten Hälfte Moral und kamen zurück ins Spiel; mit der Effektivität der Gastgeber hätte auch der TuSpo als Sieger vom Platz gehen können.
 

Aufstellung:
Balke
Pfeiffer, Wolf, Fehling (Koch)
A. Schwontkowski (Droß), Kleinagel, Birlenbach, Fuks, Siegmund
Heiland, Kilic


Tore: 1:0 (17.), 1:1 Kilic (50.), 2:1 (57.), 3:1 (60.)


Das nächste Spiel wäre am 09.05. das Derby in Beilstein.
(APfeiffer)


 



< SG Ulmtal zu Hause gegen SG Niederbiel am 25.3.2018