TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: Alte Herren

Alte Herren Saison 2020


Eine Saison gezeichnet vom Virus - Rückblick auf wenig Bewegung in 8 Monaten.


Alte Herren Saison 2020

Alte Herren Saison 2020

Alte Herren Saison 2020

Alte Herren Saison 2020

Am 11.01.2020 waren die Alten Herren noch auf ihrer gelungenen Winterwanderung. Schon am 22.01. folgte die erste Trainingseinheit für dieses Jahr. 10 Mann kickten in der Schwalbacher Soccerhalle 1 Stunde lang mit viel Spaß und wenig Kondition, dafür aber viel Spaß.

Am 05.02. folgte die Jahreshauptversammlung der Abteilung, Andreas Pfeiffer ließ das vergangene Jahr 2019 Revue passieren, berichtete über Gutes und weniger gute Tage, über wenige Spiele, aber ein zum Beispiel herausragendes Heimspiel gegen Angstgegner Fleisbach. Nach der einstimmigen Wiederwahl und einem personellen Tausch im Vergnügungsausschuss schauten die Anwesenden noch das Achtelfinale im DFB-Pokal zwischen der TSG Hoffenheim und den siegreichen Münchner Bayern.

Am 14. Februar, dem Valentinstag reizten 27 Teilnehmer wieder auf dem Skatturnier der Alten Herren. Sieger Michael Koch verwies Kai Droß und Neuling Mike Aulenbacher auf die Plätze.

Auch am 26.02., als sich erneut genug Ballverliebte aus dem Ulmtal in der Soccerhalle in Schwalbach treffen, denken wohl die meisten noch freudig an eine hoffentlich gute Saison 2020.

Nach dem abgesagten Training am 04.03. hielt Corona Einzug und cancelte damit alles, was für dieses Jahr vorgesehen war, nicht nur für das Jubiläumsjahr des TuSpo Holzhausen, sondern natürlich auch für die Alten Herren.

Erst nach Lockerung der Regeln etwa 3 Monate nach dem Lockdown und der Möglichkeit, wieder mit 10 Personen zum "Kontaktsport" auf dem Feld zu stehen, fand das erste Training der AH auf dem Rasenplatz statt. 5 Trainingseinheiten fanden Mittwoch für Mittwoch statt, 3 davon jeweils auf 2 Feldern jeweils im fünf gegen fünf bzw vier gegen vier statt, 20 bzw 16 Mann im Training sind man bei den AH selten. Anscheinend hatte die lange Zwangspause einigen doch Entzugserscheinungen auf das alte Fußballspiel hervorgerufen.

In den Sommerferien ging das Interesse etwas zurück, ein erster Versuch, am 15.08.2020 sogar ein erlaubtes erstes Spiel gegen das Team des SV Oberscheld stattfinden zu lassen, kam wohl dann doch zu früh und wurde mangels Kadergröße abgesagt.

Ich hoffe, wir können trotz der aktuell wieder angespannteren Situation um das Virus noch einige gut besuchte Trainingseinheiten und bestenfalls auch sogar noch Spiele stattfinden lassen. An eine ausgelassene Mannschaftsfahrt in alter Manier als Fahrt ins Blaue ist derzeit recht unrealistisch.

Stattgefunden hat aber wenigstens dieses Jahr wieder der HOIM - siehe Bericht.

Bleibt gesund!
Andreas Pfeiffer
(Abteilungsleiter Alte Herren)
 



< HOIM - Holzhäuser Old Iron Man 2020