TUSPO Holzhausen
TuSpo Holzhausen


Kategorie: Alte Herren

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019


Nächstes Torfestival mit den Alten Herren in Niedershausen.


AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

AH bei der SG Kallenbachtal am 28. 08. 2019

Das ursprünglich für den 31.08.2019 angesetzte Auswärtsspiel gegen die SG Kallenbachtal (Niedershausen/Obershausen) wurde mangels verfügbarer Spieler kurzfristig auf den vorherigen Mittwoch vorverlegt, an dem wir auch mit 15 Spielern nach Niedershausen reisen konnten um nach einigen Jahren erneut den sehr schönen Hybridrasen bespielen zu können.

Aufgrund unseres gemeldeten Kaders, der erneut mit einigen gestandenen ehemaligen SGU-Spielern gespickt war, konnte man eine gute Leistung und ein positives Ergebnis erwarten.

Geplant war standesgemäß mit Daniel Bölzer im Tor anzufangen, der jedoch beim Warmmachen feststellen musste, dass sein kleiner Zeh „behindert“ ist und er womöglich nicht spielen kann. Das sollte kurz vor Anpfiff auch der Schiedsrichter bestätigen, der unserem Keeper untersagte, ohne Schuhe zu spielen J

So übernahm zunächst Mike Nagler das Amt des Torhüters. Die frühe Führung durch Friedrich Felsinger sollte leider die letzte Führung unserer Mannen in diesem Spiel bleiben. Nachdem er sich vorne gut durchgesetzt hatte, schloss er mit einem strammen Schuss zum 0:1 ab. Mitte der ersten Halbzeit erfolgte der nächste Tausch unseres Torwartes, Stefan Wolf übernahm für Mike Nagler, der sich folglich in der Zentrale wieder fand.

Durch mehrfach fehlerhafte Wechsel im gesamten Spiel (fanden fast ausschließlich in der Defensive statt) war die Zuordnung nicht mehr gesichert und somit boten sich den Gastgebern immer wieder Chancen, die sie clever zu verwerten wussten.

So drehte Kallenbachtal zunächst den Rückstand in die eigene 2:1 Führung. Zwar konnte Ferdi Baysal diese wiederum ausgleichen, doch erneut schaffte der Gastgeber die Führung zum 3:2. Auch dem erneuten Ausgleich zum 3:3 durch Friedrich Felsinger folgte wiederum der 4:3 Siegtreffer.

Unter dem Strich muss man sagen, dass es eine durchweg faire Partie war, für die es sich aber im Rückspiel noch einmal zu revanchieren und eine bessere Leistung zu zeigen gilt.

Aufstellung:

Mike Nagler
Tobias Fehling, Simon Kleinagel, Nihat Karahan
Andreas Schwontkowski, Ferdai Baysal, Matthias Cunz, Julian Droß – Werner Ulzenheimer – Friedrich Felsinger, Ferdi Baysal


Bank
: Daniel Bölzer, Stefan Wolf, Stephan Droß, Ismail Konur

Tore: 0:1 Friedrich Felsinger, 1:1, 2:1, 2:2 Ferdi Baysal, 3:2, 3:3 Friedrich Felsinger, 4:3.

(IKonur)
 



< SGBU gegen Eintracht Wetzlar am 08. 09. 2019